Familienforschung Marie-Luise Carl

Johanna Petronella “Hannchen” HahnrathAge: 76 years19081985

Name
Johanna Petronella “Hannchen” Hahnrath
Given names
Johanna Petronella
Surname
Hahnrath
Nickname
Hannchen
Birth April 10, 1908 46 41
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: Standesamt Aachen
Death of a fatherHubert Peter Hahnrath
February 15, 1915 (Age 6 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Civil marriageJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
May 17, 1929 (Age 21 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: Standesamt Aachen
Religious marriageJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
May 18, 1929 (Age 21 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: Pfarrkirche St. Foillan
Shared note: Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.
Shared note:

Marie-Luise Carl (geb. Herwegh): "Wie haben Oma und Opa sich eigentlich kennengelernt?"

Anton Herwegh: "Durch das Singen: Oma's ältester Bruder Theo und Opa sangen im Aachener Liederkranz. Wie das so ist, der große Bruder bringt seine kleine Schwester zu einer Veranstaltung mit und das war's dann."

Birth of a son
#1
Anton Joseph “Toni” Herwegh
April 17, 1933 (Age 25 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: Standesamt Aachen
Birth of a daughter
#2
Karola Theodora “Karla” Herwegh
January 29, 1941 (Age 32 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: 254/1941
Occupation
Nadlerin

Note:

Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seiner Mutter:

"Sie hat in der Nadelindustrie als Fräserin gearbeitet, so viel ich weiß, bei einer Firma Musolf [Anmerkung MLC: eine solche Firma ist nicht im Adressbuch zu finden, wohl aber ein 'MUSOLF, Ferd., Geschäftsführ., Adalbertstr. 114 I' - Adr.B. 1929]. Als sie die Schule verließ, musste sie fix ans Geldverdienen kommen, da ihre Mutter Witwe war und nur ein geringes Einkommen hatte. An Ausbildung war also nicht zu denken."

ResidenceJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
from 1929 to July 10, 1941 (Age 20 years)
Address: Rennbahn 8
Christening of a sonAnton Joseph “Toni” Herwegh
April 19, 1933 (Age 25 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

GODPARENT: Anton Augsburguncle
Agency: Pfarramt St. Foillan
Christening of a daughterKarola Theodora “Karla” Herwegh
February 2, 1941 (Age 32 years)
Aachen
Latitude: N50.77555466 Longitude: E6.08027792

Agency: St. Foillan
ResidenceJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
to July 14, 1943 (Age 35 years)
Address: Büchel 51
Death of a motherHubertine Josefine Salzburg
December 12, 1943 (Age 35 years)
ResidenceJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
from 1947 (Age 38 years)
Address: Roermonder Straße 40
Marriage of a childKarl SchladtKarola Theodora “Karla” HerweghView this family
before 1969 (Age 60 years)

Death of a husbandJohann Heinrich “Hein” Herwegh
October 7, 1969 (Age 61 years)
Address: Schloss-Rahe-Straße 11
Agency: Standesamt Laurensberg
Burial of a husbandJohann Heinrich “Hein” Herwegh
October 10, 1969 (Age 61 years)
Address: Friedhof Hand
ResidenceJohann Heinrich “Hein” HerweghView this family
to October 1969 (Age 61 years)
Address: Schloss-Rahe-Straße 11
Residence to April 1985 (Age 76 years)
Address: Schloss-Rahe-Straße 11
Death April 9, 1985 (Age 76 years)
Burial April 12, 1985 (3 days after death)
Address: Friedhof Hand
Religion
katholisch

Family with parents - View this family
father
mother
herself
sister
Private
brother
Private
sister
Private
brother
Private
sister
Private
brother
Private
brother
Private
Family with Johann Heinrich “Hein” Herwegh - View this family
husband
herself
Marriage: May 17, 1929Aachen
Marriage: May 18, 1929Aachen
4 years
son
8 years
daughter

Marriage

Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.

Marriage

Marie-Luise Carl (geb. Herwegh): "Wie haben Oma und Opa sich eigentlich kennengelernt?"

Anton Herwegh: "Durch das Singen: Oma's ältester Bruder Theo und Opa sangen im Aachener Liederkranz. Wie das so ist, der große Bruder bringt seine kleine Schwester zu einer Veranstaltung mit und das war's dann."

Occupation

Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seiner Mutter:

"Sie hat in der Nadelindustrie als Fräserin gearbeitet, so viel ich weiß, bei einer Firma Musolf [Anmerkung MLC: eine solche Firma ist nicht im Adressbuch zu finden, wohl aber ein 'MUSOLF, Ferd., Geschäftsführ., Adalbertstr. 114 I' - Adr.B. 1929]. Als sie die Schule verließ, musste sie fix ans Geldverdienen kommen, da ihre Mutter Witwe war und nur ein geringes Einkommen hatte. An Ausbildung war also nicht zu denken."