webtrees

Familienforschung Marie-Luise Carl

Johanna Petronella "Hannchen" HahnrathAlter: 7619081985

Name
Johanna Petronella "Hannchen" Hahnrath
Vornamen
Johanna Petronella
Nachname
Hahnrath
Spitzname
Hannchen
Geburt 10. April 1908 46 41
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
Tod eines VaterHubert Peter Hahnrath
15. Februar 1915 (Alter 6)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

standesamtliche EheJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
17. Mai 1929 (Alter 21)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
kirchliche EheJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
18. Mai 1929 (Alter 21)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Pfarrkirche St. Foillan
Gemeinsame Bemerkung: Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.
Gemeinsame Bemerkung: Marie-Luise Carl (geb. Herwegh):
Geburt eines Sohnes
#1
Anton Joseph "Toni" Herwegh
17. April 1933 (Alter 25)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
Geburt einer Tochter
#2
Karola Theodora "Karla" Herwegh
29. Januar 1941 (Alter 32)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: 254/1941
Beruf
Nadlerin

Bemerkung: Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seiner Mutter:
WohnortJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
von 1929 bis 10. Juli 1941 (Alter 20)
Aachen

Adresse: Rennbahn 8
Taufe eines SohnesAnton Joseph "Toni" Herwegh
19. April 1933 (Alter 25)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Pfarramt St. Foillan
Taufe einer TochterKarola Theodora "Karla" Herwegh
2. Februar 1941 (Alter 32)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: St. Foillan
WohnortJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
bis 14. Juli 1943 (Alter 35)
Aachen

Adresse: Büchel 51
Tod einer MutterHubertine Josefine Salzburg
12. Dezember 1943 (Alter 35)
Primkenau (Schlesien)

WohnortJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
von 1947 (Alter 38)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Roermonder Straße 40
Tod eines EhemannsJohann Heinrich "Hein" Herwegh
7. Oktober 1969 (Alter 61)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Schloss-Rahe-Straße 11
Institution: Standesamt Laurensberg
Beerdigug eines EhemannsJohann Heinrich "Hein" Herwegh
10. Oktober 1969 (Alter 61)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Friedhof Hand
WohnortJohann Heinrich "Hein" HerweghFamilie zeigen
bis Oktober 1969 (Alter 61)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Schloss-Rahe-Straße 11
Wohnort bis April 1985 (Alter 76)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Schloss-Rahe-Straße 11
Tod 9. April 1985 (Alter 76)
Aachen Brand

Beerdigung 12. April 1985 (3 Tage nach Tod)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Friedhof Hand
Religion
katholisch

Familie mit Eltern - Familie zeigen
Vater
Hubert Peter Hahnrath
Geburt: 12. Oktober 1861 31 38Aachen
Tod: 15. Februar 1915Aachen
Mutter
Hubertine Josefine Salzburg
Geburt: 1. August 1866 37 41Aachen
Tod: 12. Dezember 1943Primkenau (Schlesien)
Johanna Petronella "Hannchen" Hahnrath
Geburt: 10. April 1908 46 41Aachen
Tod: 9. April 1985Aachen Brand
Schwester
Bruder
Schwester
Bruder
Schwester
Bruder
Bruder
Familie mit Johann Heinrich "Hein" Herwegh - Familie zeigen
Ehemann
Johann Heinrich "Hein" Herwegh
Geburt: 3. Januar 1902 28 29Aachen
Tod: 7. Oktober 1969Aachen-Laurensberg
Johanna Petronella "Hannchen" Hahnrath
Geburt: 10. April 1908 46 41Aachen
Tod: 9. April 1985Aachen Brand
 
Heirat: 17. Mai 1929Aachen
 
Heirat: 18. Mai 1929Aachen
4 Jahre
Sohn
Toni Herwegh, 3 Jahre alt (1936) Anton Joseph "Toni" Herwegh
Geburt: 17. April 1933 31 25Aachen
Tod: 14. Juni 2014Düsseldorf
8 Jahre
Tochter
Toni und Karla Herwegh im Sommer 1949 Karola Theodora "Karla" Herwegh
Geburt: 29. Januar 1941 39 32Aachen
Tod: 3. Januar 2015Aachen-Brand

 
Heirat

Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.

Heirat

Marie-Luise Carl (geb. Herwegh): "Wie haben Oma und Opa sich eigentlich kennengelernt?"

Anton Herwegh: "Durch das Singen: Oma's ältester Bruder Theo und Opa sangen im Aachener Liederkranz. Wie das so ist, der große Bruder bringt seine kleine Schwester zu einer Veranstaltung mit und das war's dann."

Beruf

Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seiner Mutter:

"Sie hat in der Nadelindustrie als Fräserin gearbeitet, so viel ich weiß, bei einer Firma Musolf [Anmerkung MLC: eine solche Firma ist nicht im Adressbuch zu finden, wohl aber ein 'MUSOLF, Ferd., Geschäftsführ., Adalbertstr. 114 I' - Adr.B. 1929]. Als sie die Schule verließ, musste sie fix ans Geldverdienen kommen, da ihre Mutter Witwe war und nur ein geringes Einkommen hatte. An Ausbildung war also nicht zu denken."