webtrees

Familienforschung Marie-Luise Carl

Johann Heinrich "Hein" HerweghAlter: 6719021969

Name
Johann Heinrich "Hein" Herwegh
Vornamen
Johann Heinrich
Spitzname
Hein
Nachname
Herwegh
Geburt 3. Januar 1902 28 29
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Gemeinsame Bemerkung: Ein Eintrag durch Heinrich Herwegh im Familienstammbuch gibt die Urkundennummer "23/1902 Aachen Geburten" an.
Geburt einer SchwesterGrete Herwegh
nach 1902 (Alter )

Tod einer väterlichen GroßmutterMaria Anna Creusen
zwischen 1875 und 1913
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Tod eines mütterlichen GroßvatersJohann Heinrich Maassen
zwischen 1893 und 1907

Geburt einer SchwesterSybille (Bill) Herwegh
um 1907 (Alter 4)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Tod eines VaterJohann Nikolaus "Klös" Herwegh
16. Juni 1911 (Alter 9)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
Tod eines väterlichen GroßvatersLudwig Herwegh
nach 1911 (Alter 8)
Aachen?

Gemeinsame Bemerkung: Ludwig Herwegh wird im Aachener Adressbuch von 1911 letztmalig genannt. Lt. unbelegter Information von Hans-Veit Coester (Köln), starb er 1917 in einem Altersheim.
Tod einer väterlichen GroßmutterMaria Anna Creusen
vor 1913 (Alter 10)
Aachen, vermutl.

Tod einer mütterlichen GroßmutterMaria Petronella Bourg(u)ignon
nach 1913 (Alter 10)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

standesamtliche EheJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
17. Mai 1929 (Alter 27)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
Beruf
Dreher, Eisendreher
17. Mai 1929 (Alter 27)

Bemerkung: Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seinen Vater:
kirchliche EheJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
18. Mai 1929 (Alter 27)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Pfarrkirche St. Foillan
Gemeinsame Bemerkung: Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.
Gemeinsame Bemerkung: Marie-Luise Carl (geb. Herwegh):
Geburt eines Sohnes
#1
Anton Joseph "Toni" Herwegh
17. April 1933 (Alter 31)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Standesamt Aachen
Taufe eines SohnesAnton Joseph "Toni" Herwegh
19. April 1933 (Alter 31)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: Pfarramt St. Foillan
Geburt einer Tochter
#2
Karola Theodora "Karla" Herwegh
29. Januar 1941 (Alter 39)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: 254/1941
WohnortJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
von 1929 bis 10. Juli 1941 (Alter 26)
Aachen

Adresse: Rennbahn 8
Taufe einer TochterKarola Theodora "Karla" Herwegh
2. Februar 1941 (Alter 39)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Institution: St. Foillan
Tod einer SchwesterSybille (Bill) Herwegh
1942 (Alter 39)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Gemeinsame Bemerkung: starb an Leukämie
WohnortJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
bis 14. Juli 1943 (Alter 41)
Aachen

Adresse: Büchel 51
WohnortJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
von 1947 (Alter 44)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Roermonder Straße 40
Tod einer MutterCatharina Carolina Maassen
9. September 1956 (Alter 54)
Aachen
Breitengrad: N50.77555466 Längengrad: E6.08027792

Heirat eines KindsKarl SchladtKarola Theodora "Karla" HerweghFamilie zeigen
vor 1969 (Alter 66)

WohnortJohanna Petronella "Hannchen" HahnrathFamilie zeigen
bis Oktober 1969 (Alter 67)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Schloss-Rahe-Straße 11
Tod 7. Oktober 1969 (Alter 67)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Schloss-Rahe-Straße 11
Institution: Standesamt Laurensberg
Religion
katholisch
von 1902 bis 1969

Beerdigung 10. Oktober 1969 (3 Tage nach Tod)
Aachen-Laurensberg

Adresse: Friedhof Hand
Familie mit Eltern - Familie zeigen
Vater
Johann Nikolaus "Klös" Herwegh
Geburt: 16. August 1873 35 33Aachen
Tod: 16. Juni 1911Aachen
Mutter
Catharina Carolina Maassen
Geburt: 17. Mai 1872 37 33Aachen
Tod: 9. September 1956Aachen
ältere Schwester
Petronella "Nelli" Herwegh
Geburt: 1900 26 27Aachen
Tod:   —
2 Jahre
Johann Heinrich "Hein" Herwegh
Geburt: 3. Januar 1902 28 29Aachen
Tod: 7. Oktober 1969Aachen-Laurensberg
1 Jahr
Schwester
Grete Herwegh
Geburt: nach 1902 28 29
Tod:   — Wilhelmshaven vermutl.
6 Jahre
jüngere Schwester
Sybille (Bill) Herwegh
Geburt: um 1907 33 34Aachen
Tod: 1942Aachen
Schwester
Familie mit Johanna Petronella "Hannchen" Hahnrath - Familie zeigen
Johann Heinrich "Hein" Herwegh
Geburt: 3. Januar 1902 28 29Aachen
Tod: 7. Oktober 1969Aachen-Laurensberg
Ehefrau
Johanna Petronella "Hannchen" Hahnrath
Geburt: 10. April 1908 46 41Aachen
Tod: 9. April 1985Aachen Brand
 
Heirat: 17. Mai 1929Aachen
 
Heirat: 18. Mai 1929Aachen
4 Jahre
Sohn
Toni Herwegh, 3 Jahre alt (1936) Anton Joseph "Toni" Herwegh
Geburt: 17. April 1933 31 25Aachen
Tod: 14. Juni 2014Düsseldorf
8 Jahre
Tochter
Toni und Karla Herwegh im Sommer 1949 Karola Theodora "Karla" Herwegh
Geburt: 29. Januar 1941 39 32Aachen
Tod: 3. Januar 2015Aachen-Brand

 
Geburt

Ein Eintrag durch Heinrich Herwegh im Familienstammbuch gibt die Urkundennummer "23/1902 Aachen Geburten" an.

Beruf

Anton Herwegh über den beruflichen Werdegang seinen Vater:

"Vater arbeitete vor der Weltwirtschaftskrise als Eisendreher bei den Motorenwerken Mannesmann-Mulag bis ca. 1929 (Firmenbankrott). Danach arbeitete er bei der Tuchfabrik Croon in der Appretur (Annastraße). Ab ca. 1936-37 war er bei Garbe=Lahmeyer & Co. in der Jülicher Straße als Eisendreher beschäftigt. Diese Firma stellte Transformatoren und Elektromotoren her. Garbe=Lahmeyer war ein sog. kriegswichtiger Betrieb; auf Grund dessen wurde Vater von der Einberufung zur Wehrmacht verschont, er wurde u.k. (=unabkömmlich) gestellt. Im Juli 1943 ging er zunächst mit der Familie nach Schlesien, dann aber bekam er die dringende Aufforderung von Garbe=Lahmeyer, sich wieder in Aachen zur Arbeitsaufnahme zu melden. Im September/Oktober 1944, als Aachen komplett evakuiert wurde, kam er "dauerhaft" nach Schlesien. Dort arbeitete er als Eisendreher in der Dorotheenhütte, wo er unter anderem Lokomotivschornsteine bearbeitete.

Nach dem Krieg arbeitete er als Installateur und Dachdecker bei der Fa. SCHNITZLER, später beim EBV (Eschweiler Bergbauverein) bis schließlich die Fa. Garbe-Lahmeyer ihn wieder zu sich holte."

Heirat

Oberpfarrer Husmann vollzog die Trauung.

Heirat

Marie-Luise Carl (geb. Herwegh): "Wie haben Oma und Opa sich eigentlich kennengelernt?"

Anton Herwegh: "Durch das Singen: Oma's ältester Bruder Theo und Opa sangen im Aachener Liederkranz. Wie das so ist, der große Bruder bringt seine kleine Schwester zu einer Veranstaltung mit und das war's dann."

Gemeinsame Bemerkung

Erzählung Anton Herwegh: wir kamen im Oktober 1945 obdachlos aus der Evakuierung nach Aachen zurück gekommen und wurden bei Onkel Kaspar (Hahnrath) und Tante Gretchen aufgenommen - kleines Siedlungshaus; Laurensberg, Siedlung Rast 12; dort führte früher eine Postkutschenlinie vorbei und ebenda machte die Postkutsche früher Rast. Am 1. Abend saßen wir dann alle um den großen Tisch (12 Personen) - es gab Suppe. Es wurde gebetet - das dauerte bestimmt 5 Minuten - dann wurde das Essen freigegeben und es setzte ein großes Schlürfen (der Suppe) ein. Toni und Karla schauten sich entsetzt an.